Pasta mit Sardellen, Pinienkernen und Rosinen

Eins von Emmas Lieblingsrezepten:
Olivenöl
1/2 handvoll rosinen in einem 1/8l Rotwein eingeweicht.
1/2 handvoll Pinienkerne
3-6 Sardellenfiletts in Olivenöl eingelegt.
2-4 Knoblauchzehen
konzentriertes Tomatenmark
500g Pasta zb. Penne

genügend Wasser für die Pasta zum Kochen bringen.
Pinienkerne in einer Pfanne kurz anrösten, Olivenöl dazu und den feingehacken Knoblauch anschwitzen.
die Sardellenfiletts dazu, mit dem Kochlöffel zerdrücken so dass sie zerfallen.
mit dem Rotwein und Rosinen ablöschen, Tomatenmark dazu. leicht einkochen lassen.
Ein bischen Kochwasser aufheben und mit den al dente gekochten Nudeln und der sauce vermengen.
Etwas Peccorino und gehackte Petersilie kann muss aber nicht sein.

Tags: